Ablauf/Kosten

 

Trotz der fundierten Ausbildung und Überprüfung vor dem Gesundheitsamt übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten für die Behandlung beim Heilpraktiker für Psychotherapie leider nicht. Von einigen privaten Kranken- oder Zusatzversicherungen werden die Kosten jedoch übernommen. Klären Sie daher bitte im Vorfeld mit Ihrer Kranken- bzw. Zusatzversicherung eine mögliche Übernahme der Kosten ab.

Vorteile der privaten Übernahme der Kosten bestehen in der kurzfristigen Terminvergabe, der flexiblen Gestaltung der Häufigkeit und Dauer Ihrer Termine und darin, dass keine aufwändigen Antrags- und Genehmigungsverfahren notwendig sind. Dadurch werden keine Daten Ihrer Behandlung bei Dritten erfasst. Auch können Sie sich für eine Methode Ihrer Wahl entscheiden.

Die Kosten betragen:

Erstgespräch (ca. 30-50 Minuten): 25 Euro

Psychotherapie oder Beratung (60 Minuten): 80 Euro

Präventionskurse nach Vereinbarung

Prinzipiell sind Honorare zum Sozialtarif nach individueller Vereinbarung möglich

Ablauf

-> Kontaktaufnahme

Sie können mich gerne telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular ansprechen. Sollten Sie mich telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen: Ich rufe Sie zeitnah zurück. Beim ersten Kontakt besprechen wir kurz Ihr Anliegen und machen - wenn gewünscht - einen ersten Termin aus.

-> Erstgespräch

Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und bietet die Grundlage für die weitere Zusammenarbeit. Wir werden gemeinsam sehen, ob die Chemie zwischen uns stimmt und ich die passende Therapeutin für Ihr Anliegen bin. Anschließend können Sie in Ruhe entscheiden, ob Sie eine Zusammenarbeit mit mir wünschen. Auch wenn Sie eine Beratung benötigen, weil Sie “Symptome” bemerken und nicht wissen, ob und welche weiteren Schritte nötig sind, können wir in einem Erstgespräch mögliche Wege klären.

-> Einzelgespräche

Auf Basis eines verbindlichen Behandlungsvertrages erarbeiten wir die Ziele, besprechen den möglichen Ablauf und legen die vorläufige Dauer der Sitzungen fest. Die Anzahl und Häufigkeit variiert dabei in Abhängigkeit von Ihrem persönlichen Bedarf und Ihren individuellen Möglichkeiten. Manchmal sind nur wenige Sitzungen ausreichend, um Veränderungen anzustoßen oder neue Einsichten zu gewinnen.

-> Rechnung

Sie erhalten für jede Therapiestunde eine Rechnung, die am Ende der Therapiestunde in bar zu bezahlen ist. Auf Wunsch stelle ich auch gerne eine Sammelrechnung für die Einkommenssteuer oder Ihre Versicherung aus.

-> Terminabsage

Sollten Sie zu einem vereinbarten Termin verhindert sein, sagen Sie diesen bitte bis 24 Stunden vorher ab. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich bei späterer Absage oder Nichterscheinen den ausgefallenen Termin zu 70% in Rechnung stelle.

-> Schweigepflicht

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich selbstverständlich der Schweigepflicht (1. Berufsordnung für Heilpraktiker; Art. 3)